Auf einen Blick

Haus der Betreuung und Pflege Am Michelberg Hirschhorn

Pflege

Stationäre Pflege

Kontakt

Rühlingstr. 5

69434 Hirschhorn

Tel: 06272/929-170

Fax: 06272/929-177

Mail: ammichelberg@korian.de

Haus der Betreuung und Pflege Am Michelberg Hirschhorn

Hessen

Gemütliche Bänke stehen Spalier. Der Eingang hat sich passend zur Jahreszeit geschmückt. Und im Foyer grüßt der Willkommens-Blumenstrauß mit seinen bunten Farben. Schon bei der Ankunft spürt man die vielen liebevollen Details, die unser Haus zu einem ganz besonderen Ort machen.

Auf einen Blick

Haus der Betreuung und Pflege Am Michelberg Hirschhorn

Pflege

Stationäre Pflege

Kontakt

Rühlingstr. 5

69434 Hirschhorn

Tel: 06272/929-170

Fax: 06272/929-177

Mail: ammichelberg@korian.de

Merkmale

Ausstattung

  • Friseursalon
  • Kosmetikangebot
  • Friseursalon
  • Kosmetikangebot

Services

  • Hauseigene Küche
  • Kiosk
  • Reinigungsservice
  • Hauseigene Küche
  • Kiosk
  • Reinigungsservice
  • Gemeinschaftsräume
  • TV Anschluss im Zimmer

Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK)

1.3 sehr gut

Haus der Betreuung und Pflege Am Michelberg Hirschhorn wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1.3 ausgezeichnet.

Detailbeschreibung

Im südhessischen Hirschhorn heißt Sie unser Haus der Betreuung und Pflege am Michelberg mit 74 gemütlichen Einzel- und Doppelzimmern herzlich willkommen. Unmittelbar am Waldrand gelegen haben Sie vom Haus aus einen atemberaubenden Blick auf den Neckar und die Stadt Hirschhorn.
Das helle und freundliche Haus bietet Platz für 133 Bewohner und ein hohes Maß an Lebensqualität. So ist das Haus der Betreuund und Pflege am Michelberg nicht nur ruhig gelegen, sondern bietet auch sehr gute öffentliche Verkehrsanbindungen – so sind Sie auch schnell im Zentrum Hirschhorns oder können entspannt kleinere Ausflüge im Umland machen.

Auch unser Haus selbst bietet jede Menge Abwechslung: neben regelmäßigen Candle-Light-Dinnern und Konzerten sowie täglich wechselnden Aktivitäten wie Basteln oder gemeinsamen Kochkursen kommt auch die körperliche Fitness mit entsprechenden Therapieangeboten nicht zu kurz. Zudem können Sie sich bei unserem hauseigenen Friseur oder der Fußpflege verwöhnen lassen. Daneben bietet auch eine unserer Terrassen oder die schöne Gartenanlage Ruhe und Erholung. Lieber in der Gruppe oder doch alleine? Bei uns haben Sie jederzeit die Wahl: gemütliche Gemeinschaftsräume laden zum Verweilen ein, gleichzeitig können Sie sich aber auch jederzeit in Ihr Zimmer zurückziehen. Hier dürfen natürlich auch die eigenen Möbel und persönliche Erinnerungsstücke nicht fehlen! Zudem sind all unsere Zimmer natürlich mit einem elektrisch verstellbaren Komfortbett und Nachttisch, einem Kleiderschrank mit Tresor, Sitzgelegenheiten sowie Kabelfernsehen und Radio- und Telefonanschluss ausgestattet. Alle Bäder sind barrierefrei gestaltet.
In unserer hauseigenen Cafeteria sind Gäste jederzeit willkommen und sollten es nicht verpassen einen unserer köstlichen Kuchen zu probieren. Sollte zwischendurch doch einmal der kleine Hunger kommen, bietet ein hauseigenes Kiosk auch andere Leckereien.
Unser Küchenteam verwöhnt Sie zudem täglich mit leckeren Gerichten. Dabei werden alle Gerichte schonend und frisch zubereitet und wir gehen jederzeit gerne auf die Wünsche und Vorlieben unserer Bewohner ein.

Lebensqualität im Alter

Diese Einrichtung hat sich freiwillig überprüfen lassen. Anhand von über 100 Kriterien wurde überprüft dass Autonomie, Teilhabe und Menschenwürde unserer Bewohnerinnen und Bewohner gewahrt bleiben. Für die Verbraucherfreundlichkeit wurde der Einrichtung das Qualitätszeichen Grüner Haken verliehen.

Kommende Veranstaltungen

19.08 19.08

15 - 17 Uhr

Konzert der "Rheinauer Seebären"

Wir freuen uns, die "Rheinauer Seebären" zum wiederholten Male in unserer Einrichtung begrüßen zu dürfen und möchten Sie auf diesem Weg recht herzlich zu diesem Konzert, was zu mitsingen und schunkeln anregt, einzuladen, um bei leckerer Sommerbowle die Musik zu genießen.

19.10 19.10

19 - 23

Candle-Light-Dinner

Wir möchten Sie hiermit recht herzlich zu unserem nächsten Candle-Light-Dinner unter dem Motto: "Klassik trifft Modern, Schlager & Klezmer" einladen und freuen uns auf Ihr Kommen. Reservierungen unter der Telefonnummer: 06272 / 929-173 erbeten.

Kontakt

Rückruf anfordern Direktanruf E-Mailanfrage

Aktuelle Beiträge

"Mitarbeiter werben Mitarbeiter"
Mitarbeiter werben Mitarbeiter Am Donnerstag, dem 21.06.2018, ließen es sich unser Regionalleiter, Herr Martin Grünitz, mit seiner Assistentin, Frau Silvia Schneider, sowie unser Regionalcontroller, Herr Thomas Seifert, nicht nehmen, um bei schönstem Wetter einen Ausflug in das schöne Neckartal zu machen, um unserer langjährigen Mitarbeiterin, Frau Simone Blechschmidt, Wohnbereichsleitung der Ebene 2, ihren Prämienscheck von 2000,00 € zu überreichen. Frau Blechschmidt hatte im Zuge der Aktion „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“ eine Pflegefachkraft, Frau Gabriele Alband, in unsere Einrichtung vermittelt, wofür wir uns recht herzlich bedanken möchten. Frau Alband ist gelernte Altenpflegerin und macht zur Zeit eine Weiterbildung zur Wohnbereichsleitung und Praxisanleiterin. Wir begrüßen Frau Alband im Haus der Betreuung und Pflege Am Michelberg recht herzlich und freuen uns, dass sie die unser Haus bereichert und unterstützt. Der Besuch wurde zudem gleich genutzt, um die verschönernden Umbauarbeiten in der Einrichtung persönlich zu begutachten. Das Bild zeigt die Scheckübergabe, v.l. Herr T. Seifert (RC), Frau Y. Ginthum (EL), Frau S. Blechschmidt (WBL), Herr M. Grünitz (RL) und Frau A. Zink (PDL).
Sommerfest
Das Haus der Betreuung und Pflege Am Michelberg in Hirschhorn feierte sein Sommerfest Am Sonntag, dem 08.07.2018, feierte das Haus der Betreuung und Pflege Am Michelberg in Hirschhorn bei strahlender Sonne sein großes Sommerfest für Bewohner, Angehörige und Besucher. Eröffnet wurde die Feier um 11:00 Uhr von den „Rheinauer Seebären“. Mit ihren Evergreens konnten die rund 20 Sänger aus Mannheim die anwesenden Bewohner und Gäste zum Mitsingen anregen und ernteten für ihre stimmgewaltige Darbietung stürmischen Beifall. Nach dieser kurzweiligen Stunde folgte gleich der nächste Höhepunkt des Unterhaltungsprogrammes für diesen Tag. Unser langjähriger Alleinunterhalter, Herr Harald Walz, bekannt in den Frankfurter Fasnachtshochburgen und auch in unserer Einrichtung seit Jahren für die musikalische Umrahmung der Bewohner-Faschingsfeier zuständig, begeisterte das Publikum mit altbekanntem Gassenhauern und Schlagern. Nachdem um 14.00 Uhr auch der letzte Magen mit leckeren Steaks oder Bratwürsten und den dazu gehörenden Salaten gefüllt war, erwarteten die Bewohner und Gäste mit Spannung den Auftritt der „Elvis-Show“. Diese Musik lies alle in Erinnerungen schwelgen und bei Rock ´n Roll und Twist begannen die ersten das Tanzbein zu schwingen. „…. tanzen macht hungrig!“ lautete der Startschuss auf das reich gefüllte Kuchenbuffet und die Eistheke, damit man frisch gestärkt für den letzten Programmpunkt war. Die Stimmung war ausgelassen als der „Entertainer Jürgen“ um 16:00 Uhr seinen Auftritt begann. Und spätestens ab da waren niemand mehr auf seinen Plätzen zu halten. Mitarbeiter und Gäste und auch Bewohner tanzten, klatschten, schunkelten oder bildeten eine Polonäse, die bis zur letzten Zugabe um 18. 00 Uhr andauerte. Alle Beteiligten, ob als Gast, Mitarbeiter oder Helfer waren wieder sehr zufrieden. Es war für alle ein schöner Tag der lange in Erinnerung bleiben wird. Die Einrichtungsleitung, Frau Yvonne Ginthum, dankte allen, die geholfen haben dieses Fest vorzubereiten und durchzuführen sowie allen Besuchern für ihre Anwesenheit.
Unsere Mauer soll schöner werden
„Unsere Mauer soll schöner werden!“ Unter diesem Motto war es an der Zeit, den Verschmutzungen der letzten Jahre, an der Parkplatzmauer, an den Kragen zu gehen. Bei den jetzigen Temperaturen, an die 40 Grad, war es wohl die klügste und angenehmste Entscheidung unseres Hausmeisters, Herrn Torsten Safar, sich mit dem Kärcher zu „bewaffnen“, in der Hoffnung, auch ein paar kühlende Wasserspritzer abzubekommen. Herr Safar meinte: „Diese Arbeit macht auch noch Spaß und so schlecht sieht die Mauer jetzt gar nicht mehr aus!“ und wir geben ihm Recht, der Aufwand hat sich gelohnt.
Politischer Besuch
Landtagsabgeordnete Birgit Heitland, Landtagsabgeordnete in Hessen, besuchte zusammen mit Ilona Dörr vom Hirschhorner CDU-Vorstand und der Vorsitzenden des CDU-Stadtverbands Neckarsteinach Gabriele Rauxloh unsere Einrichtung. Neben einem Rundgang durch die einzelnen Stationen und Gemeinschaftsbereiche gab es auch interessante Gespräche – vor allem zum Thema Personal und Ausbildung in der Pflege. Heitland zeigte sich sehr begeistert über die positiven Eindrücke, die sie in unserer Einrichtung sammeln konnte.

Route planen

E-Mailanfrage

Haus der Betreuung und Pflege Am Michelberg Hirschhorn

Interesse an einem Platz? Wir melden uns bei Ihnen.

Optionale Angaben zur betroffenen Person

Optionales Feedback

Rückruf anfordern

Haus der Betreuung und Pflege Am Michelberg Hirschhorn

Kontaktinformationen