zur Artikelübersicht Start für neues Seniorenheim in Emmerich am Rhein
08 Oktober 2019

Start für neues Seniorenheim in Emmerich am Rhein

Das „Zentrum für Betreuung und Pflege Emmerich am Rhein“ hat den Betrieb aufgenommen. Einrichtungsleiter Dimitrios Karas konnte bereits die ersten Bewohner auf dem ehemaligen Gelände der alten begrüßen.

Das neu erbaute KORIAN-Haus „Zentrum für Betreuung und Pflege Emmerich am Rhein“ hat vor wenigen Tagen seine Pforten geöffnet. Das Seniorenheim vereint verschiedene Pflegeleistungen an einem Ort und bietet somit für jedes Pflegebedürfnis das passende Betreuungsangebot.

Das Zentrum für Betreuung und Pflege Emmerich am Rhein ist aufgeteilt in zwei Komplexe: ein viergeschossiges Gebäude für die stationäre Pflege sowie ein angrenzendes dreigeschossiges Gebäude mit einem Extrabereich für an Demenz erkrankte Personen.

Das Obergeschoss des Pflegeheims bietet für 20 Personen eine Tagespflege, in der Angehörige auch ihre an Demenz erkrankten Familienmitglieder von Montag bis Freitag gut betreuen lassen können.

Auf der linken und rechten Seite des Seniorenheims finden sich auf jeweils vier Etagen 24 Eineinhalb- bis Drei-Zimmer-Appartements in denen ältere Menschen noch ein selbständiges Leben führen können.

Moderne Räumlichkeiten zeichnen das neue "Zentrum für Betreuung und Pflege Emmerich am Rhein" der KORIAN-Gruppe aus.
Moderne Räumlichkeiten zeichnen das „Zentrum für Betreuung und Pflege Emmerich am Rhein“ aus.

Die 44 bis 82 Quadratmeter großen Appartements sind barrierefrei, zum Teil mit größerem Bewegungsradius für Rollstuhlfahrer ausgestattet, und verfügen neben einer kleinen Küche auch über Balkon oder Terrasse.

Natürlich können die Bewohner des Betreuten Wohnens ebenfalls die Services der hauseigenen Großküche in Anspruch nehmen. Für das persönliche Wohl und den gemeinsamen Austausch mit anderen Senioren steht ein eigener Friseursalon sowie eine öffentliche Cafeteria zur Verfügung.

Zukünftig wird es außerdem eine Bushaltestelle geben, mit der die Bewohner in kürzester Zeit in das Zentrum von Emmerich fahren können.

Karas bringt bereits viele Jahre Erfahrung im Bereich der Pflege mit. Dennoch ist die Arbeit in einem neu eröffneten Pflegezentrum für ihn etwas Besonderes. „Ich freue mich über die spannende Aufgabe. Mit unserem motivierten Team setzen wir hier ein innovatives Konzept um,“ so der Einrichtungsleiter über die neue berufliche Aufgabe.

Der zukünftige Einrichtungsleiter Dimitros Karas begrüßt seine erste Bewohnerin im neuen Emmericher Pflegeheim.
Einrichtungsleiter Dimitrios Karas begrüßt seine erste Bewohnerin.

Interessenten – ob Bewohner oder Mitarbeiter – sind jederzeit willkommen und können sich gerne in der Einrichtung melden.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Newsartikel - mehr lesen

Warum schreiben glücklich macht

Wenn Michaela Lambertz nicht in der KORIAN-Einrichtung Curanum Hennef-Mitte arbeitet, wird sie zur Romanautorin Pia Wunder. Ihre Bücher begeistern tausende von Leserinnen und Lesern. Mehr erfahren
Newsartikel - mehr lesen

Ein Küsschen vom Alpaka

Wenn John und Ursus zu Besuch kommen, herrscht gespannte Vorfreude im Magdalenenhof. Die beiden zutraulichen Alpakas sind gern gesehene Gäste. Mehr erfahren
Newsartikel - mehr lesen

Große Kochkünste in der Küche des Mathildenhofs

Mitarbeiter Viatcheslav Khaztchenko, oder auch Slava genannt, zaubert den Bewohnern des Mathildenhofs in Worms wahre Kunstwerke auf deren Teller. Mehr erfahren

E-Mailanfrage

Allgemeine Anfrage

Servicezeiten

Unser Haus ist immer offen für Besucher und unsere Hotline für Angehörige von Bewohnern ist 24 Stunden besetzt. Wenn Sie unsere Verwaltung telefonisch erreichen möchten, finden Sie hier unsere Servicezeiten

Montag: 9-16 Uhr
Dienstag: 9-16 Uhr
Mittwoch: 9-16 Uhr
Donnerstag: 9-16 Uhr
Freitag: 9-16 Uhr
Samstag: 9-16 Uhr
Sonntag: 9-16 Uhr

Interesse an einem Platz? Wir melden uns bei Ihnen.

Angaben zur betroffenen Person