zur Artikelübersicht
15 Oktober 2018

Startschuss in Sennfeld

Die offizielle Eröffnung der Einrichtung ist voraussichtlich für den Frühsommer 2019 geplant.

Das Haus an den Mönchskutten in Schweinfurt freut sich über seinen neuen Nachbar: Gerade wurde auf dem Bauplatz des zukünftigen Seniorenheims „Haus am Sennfelder See“ Richtfest gefeiert.

Auf drei Stockwerken wird eine moderne Einrichtung entstehen, die für 104 Senioren ein Zuhause zum Wohlfühlen bieten soll. 26 der Zimmer werden besonders Rollstuhlfahrergerecht konzipiert, zudem wird es im Erdgeschoss einen teilbeschützen Bereich mit 34 Plätzen geben.

Die Rohbauphase befindet sich dank der Schellmann Unternehmensgruppe aus Bechthofen bereits in ihren letzten Zügen. Die architektonische Expertise liefern die Fachmänner der Sens Bramey Architekten aus Jena.

KORIAN-Regionalleiter Martin Strobl zeigt sich sehr positiv gestimmt über die Entwicklungen in Sennfeld – nicht nur weil die Einrichtung bestens konzipiert ist, um den zukünftigen Bewohnern eine optimale Versorgung zu bieten. Durch den Bau einer Einrichtung in Sennfeld werden auch viele neue Arbeitsplätze geschaffen.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Startschuss in Sennfeld

Die offizielle Eröffnung der Einrichtung ist voraussichtlich für den Frühsommer 2019 geplant. Mehr erfahren
Tipps & Tricks

Die perfekte Balance: Sicherheit und Freiheit im Betreuten Wohnen

Solange wie möglich in den eigenen vier Wänden oder doch umziehen in das sogenannte „Betreute Wohnen“? Wir geben Tipps zum Betreuten Wohnen. Mehr erfahren
Aus den Einrichtungen

„Ein Leuchtturm-Projekt“

Für Menschen, die pflegebedürftig sind und zudem an einer chronischen psychischen Erkrankung leiden, gibt es so genannte Comorbiditäts-Programme. Mehr erfahren

E-Mailanfrage

Allgemeine Anfrage

Interesse an einem Platz? Wir melden uns bei Ihnen.

Optionale Angaben zur betroffenen Person

Optionales Feedback