Sie suchen Pflege & Betreuung? Service-Hotline oder wenden Sie sich direkt per an uns.

zur Artikelübersicht Tag der Pflege: KORIAN Deutschland bedankt sich
12 Mai 2020

Tag der Pflege: KORIAN Deutschland bedankt sich

Der 12. Mai steht ganz im Zeichen der Pflege. Jedes Jahr wird an diesem Datum der Internationale Tag der Pflege zelebriert. Aufgrund der aktuellen Situation erfordert der Tag der Pflege besonders viel Aufmerksamkeit.

„Am heutigen Internationalen Tag der Pflege ehren wir den großen Einsatz, den unsere Pflegerinnen und Pfleger über das ganze Jahr zeigen! Angesichts der Corona-Pandemie sind sie besonders hohen Belastungen und auch Risiken ausgesetzt. Für ihr außerordentliches Engagement, ihre Leistung und ihr Durchhaltevermögen sich Tag und Nacht für das Wohl unserer Bewohner und ihrer Angehörigen einzusetzen, bedanken wir uns aufrichtig“, so Arno Schwalie, Vorstandsvorsitzender der KORIAN Deutschland AG.

Gleichzeitig zeige die aktuelle Situation auch den starken Zusammenhalt, Teamgeist und Solidarität in den KORIAN-Eichrichtungen in Deutschland. „Ich sehe täglich, mit wie viel Kreativität, Zusammenhalt und Empathie unsere Mitarbeiter den Alltag in den Einrichtungen gestalten, um Wohlergehen und Lebensfreude zu gewährleisten und, wo möglich, auch mal vom Corona-geprägten Alltag abzulenken“, ergänzt Schwalie.

Schwalie zeigt sich außerdem dankbar bei Bewohnern und Angehörigen für deren Unterstützung der Pflegekräfte in den vergangenen Wochen: „Zusammen werden wir weiter alles unternehmen, um Mitarbeiter, Bewohner und Angehörige stets zu schützen und zu unterstützen. Denn ihr Schutz und Wohlergehen ist unser höchstes Anliegen.“

Jedes Jahr am 12. Mai findet der Internationale Tag der Pflege statt. Im Zeichen dessen steht die Würdigung und Wertschätzung der professionellen Pflege. Besonders in diesem Jahr: der Aktionstag fällt auf den 200. Jahrestag der Geburt der britischen Krankenpflegerin Florence Nightingale. Die Pflegerin war eine Pionierin und Wegbereiterin der modernen westlichen Krankenpflege und schaffte mit ihrer Arbeit den Weg zum anerkannten Lehrberuf.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Newsartikel - mehr lesen

Ein neues Zuhause in Veitsbronn: Glücklich Leben im Stationären Pflegeheim

Der Umzug in ein Stationäres Pflegeheim bedeutet für viele ältere Menschen eine große Überwindung. Das Haus Phönix in Veitsbronn beweist, dass man vor einem Leben im Seniorenheim keine Angst haben muss. Mehr erfahren
Newsartikel - mehr lesen

Betreuung und Pflege in Sennfeld

Im unterfränkischen Sennfeld bei Schweinfurt bietet das „Haus am Sennfelder See“ zukünftig ein neues Zuhause für ältere Menschen. Mehr erfahren
Newsartikel - mehr lesen

Woran erkenne ich, dass mein Angehöriger pflegebedürftig ist?

Die Entscheidung zu treffen, ob das eigene Familienmitglied noch eigenständig leben kann oder bereits Unterstützung benötigt, ist nicht immer einfach. Wir beraten Sie in unserem Pflegebeitrag. Mehr erfahren

E-Mailanfrage

Allgemeine Anfrage

Servicezeiten

Unser Haus ist immer offen für Besucher und unsere Hotline für Angehörige von Bewohnern ist 24 Stunden besetzt. Wenn Sie unsere Verwaltung telefonisch erreichen möchten, finden Sie hier unsere Servicezeiten

Montag: 9-16 Uhr
Dienstag: 9-16 Uhr
Mittwoch: 9-16 Uhr
Donnerstag: 9-16 Uhr
Freitag: 9-16 Uhr
Samstag: 9-16 Uhr
Sonntag: 9-16 Uhr

Interesse an einem Platz? Wir melden uns bei Ihnen.

Optionale Angaben zur betroffenen Person

Optionales Feedback