Schnell und einfach Angehörigenbesuche planen

Ein liebes Wort, ein warmes Lächeln – nichts kann den persönlichen Kontakt ersetzen. Dennoch sind wir weiterhin auf die Sicherheit unserer Bewohner bedacht, möchten wir sie doch vor einer Infektion mit dem Corona-Virus schützen. Um Besuche in unseren Einrichtungen transparent zu gestalten und die Terminbuchung für Angehörige zu vereinfachen, haben wir die BesucherApp eingeführt. Hier können Sie direkt über die Web-App einen Termin vereinbaren: www.korian-besuch.de

zur Artikelübersicht Woran erkenne ich, dass mein Angehöriger pflegebedürftig ist?
14 Februar 2020

Woran erkenne ich, dass mein Angehöriger pflegebedürftig ist?

Die Entscheidung zu treffen, ob das eigene Familienmitglied noch eigenständig leben kann oder bereits Unterstützung benötigt, ist nicht immer einfach. Wir beraten Sie in unserem Pflegebeitrag.

Als pflegebedürftig gelten alle Personen, die gesundheitliche Beeinträchtigungen aufweisen und somit in der Selbständigkeit und in deren körperlichen, kognitiven und psychischen Fähigkeiten beeinträchtigt sind. Die Pflegebedürftigkeit muss auf Dauer oder voraussichtlich für mindestens sechs Monate bestehen.

Je mehr Faktoren zusammenkommen, desto wahrscheinlicher wird die Pflegebedürftigkeit. Besteht beispielsweise zur eingeschränkten Gehfähigkeit noch eine Schwäche beim Stehen und ist vielleicht die Hand gebrochen oder nicht mehr fähig, gezielt zu greifen, ist die betroffene Person mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Unterstützung angewiesen. Häufig tritt auch eine Pflegebedürftigkeit bei kognitiven Einschränkungen auf. Hierbei spielt es vor allem keine Rolle, ob noch eine körperliche Beeinträchtigung vorliegt.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Newsartikel - mehr lesen
Newsartikel - mehr lesen

Frisch verliebt im hohen Alter

Auch im hohen Alter ist Verliebt sein noch möglich. Für viele wahrscheinlich unvorstellbar. Margarete Bestgen und ihr "Willi" beweisen das Gegenteil. Mehr erfahren
Newsartikel - mehr lesen

Zeit für Veränderungen

Für die Bewohner und Mitarbeiter im Haus Phönix Jena im Lerchenfeld wird es so langsam spannend. Am 05. November steht der große Umzug an. Mehr erfahren

E-Mailanfrage

Allgemeine Anfrage

Servicezeiten

Unser Haus ist immer offen für Besucher und unsere Hotline für Angehörige von Bewohnern ist 24 Stunden besetzt. Wenn Sie unsere Verwaltung telefonisch erreichen möchten, finden Sie hier unsere Servicezeiten

Montag: 9-16 Uhr
Dienstag: 9-16 Uhr
Mittwoch: 9-16 Uhr
Donnerstag: 9-16 Uhr
Freitag: 9-16 Uhr
Samstag: 9-16 Uhr
Sonntag: 9-16 Uhr

Interesse an einem Platz? Wir melden uns bei Ihnen.

Optionale Angaben zur betroffenen Person

Optionales Feedback